Habach-online logo




Valid HTML 4.01!

Bayern im Jahre des Herrn 1898. Eine kleine Rauberbande, bestehend aus dem Raubhauser Gust, dem Hetzinger Jackl und der Rothen Res' schlägt sich mehr schlecht als recht durch's Leben.

Als sie in einem Hinterhalt oberhalb einer Schlucht schon stundenlang auf „Beute“ warten, beobachten sie, wie eine Kutsche verunglückt und der Fahrer ums Leben kommt. Es stellt sich heraus, dass es sich um den neuen Pfarrer von Habach, Herrn Josef Hammerl, handelt. Anstatt reicher Beute finden sie nur Weihwasser, Kelch und Bibel.

Dem Jackl kommt die Idee, Gust soll als Pfarrer verkleidet die „protzadn“ Bürger von Habach im Beichtstuhl aushorchen, und während sie dann bei Gust in der Sonntagsmesse sitzen, werden sie ausgeraubt. Kurzerhand wird Gust rasiert und die Rauberhur wird zur Pfarrersköchin. Dem verunglückten Pfarrer werden die Sachen vom Gust angezogen.

Alle Honoratioren des Dorfes lassen sich von Gust täuschen, obwohl er eine sehr rustikale Art, nicht nur bei den Predigten, an den Tag legt. Sogar der Gendarm ist so von sich überzeugt, dass er nur seinen vermeintlichen Erfolg über den in der Schlucht entdeckten (falschen) Raubhauser Gust sieht. Einzig der Mesner, der „scho vui z'lang Mesner is“, um sich an der Nase herumführen zu lassen, durchschaut ihn. Er stellt Gust vor eine Entscheidung, die eigentlich allen dient: der Kirchengemeinde, Gust und Res' und auch den Bedürftigen im Ort.

Termine siehe Startseite oder Kalender.
Einlass jeweils um 19:00.

Kartenvorverkauf ab 30.03.2009 bei Brigitte Polaschek (Tel. 08847-6425)

Personen und ihre Darsteller:
 

Michael Aigner Raubhauser Gust (Rauberhauptmann) - Michael Aigner

Anita Hoiß Rothen Res' (Rauberhur) - Anita Hoiß

Peter Schaloudek Hetzinger Jackl (ein Rauber) - Peter Schaloudek

Magda Bichlmayr Siachlerin (Dorfbewohnerin) - Magda Bichlmayr

Anni Schröfele Kupplinger Severa (Großbäurin) - Anni Schröfele

Maria Strobl Annamirl (deren Tochter) - Maria Strobl

Toni Kennerknecht Spreitzel (Bürgermeister) - Toni Kennerknecht

Georg Greinwald Bräu (Ökonom und Brauereibesitzer) - Georg Greinwald

Christian Feigl Häflinger (Gendarmerievorsteher) - Christian Feigl

Magnus Schlammerl jr. Schlucker (Dorfbewohner) - Magnus Schlammerl jr.

Klaus Sonner Mesner (von der Kirche zu Habach) - Klaus Sonner


Maske und Frisuren: Evi Feigl, Manuela Promberger


Evi Spensberger Souffleuse Evi Spensberger

Szenenbild Szenenbild
Szenenbild Szenenbild
Szenenbild Szenenbild
Szenenbild Szenenbild
Szenenbild Szenenbild
Szenenbild Szenenbild
Szenenbild Szenenbild
up
Zurück zur Theater-Hauptseite

   webmaster@habach.de last update: 2010-03-14