Habach-online logo




Valid HTML 4.01!
Titel
Titel

In dieser Komödie von Franz Rieder ging es um ein Grundstück, das vom Wirt vom „Schweinshaxnparadies“ und vom ortsansässigen „Zipfer-Bäck“ wegen der schönen Südhanglage zum See für den Bau eines Altersheims verplant worden ist. Die Gemeinde will allerdings ein Biozentrum errichten. Einer weitschichtigen Verwandten vom Zipfer gehört das Grundstück und die möchte es gerne den Kindern von Wirt und Bäcker vermachen, die miteinander verheiratet sind, aber nur, wenn sich dort männlicher Nachwuchs einstellt. Da dies seit Jahren nicht passiert, soll eine Wallfahrt zur Hl. Barbara helfen. Tatsächlich gibt es auch ein Kind, allerdings bei der Falschen. Da aber der alte Haringer-Opa ein Schlitzohr ist und die Sache selbst in die Hand nimmt, schaut es dann schon besser aus. Aufgrund eines Briefes und der darin enthaltenen Zweideutigkeiten kommt der Pfarrer in arge Bedrängnis. Am Ende nimmt aber alles eine glückliche Wendung, mit der auch der Haringer-Wirt und der Zipfer-Bäck leben können, obwohl sie schweren Herzens auf das Altersheim verzichten müssen.

Personen und ihre Darsteller:
 

Kaspar Haringer
Wirt vom "Schweinshaxnparadies", Metzger
invisible Peter Schaloudek

Paula Haringer
Frau von Kaspar
invisible Anni Schröfele

Heidi
beider Tochter
invisible Cathrin Schmidhuber
Franziska Bichlmayr

Xaver Haringer
Opa
invisible Klaus Sonner

Emil Zipfer
Bäckermeister
invisible Uli Annaberger

Berta Zipfer
Frau von Emil
invisible Melanie Aigner

Lina Saufkeiler
Zeitungsfrau
invisible Magda Bichlmayr

Dorfpfarrer invisible Michael Aigner

Hansl invisible Toni Kennerknecht
up

Szenenbild Szenenbild
Szenenbild Szenenbild
Szenenbild Szenenbild
Szenenbild Szenenbild
Szenenbild Szenenbild
Szenenbild Szenenbild
up
Zurück zur Theater-Hauptseite

   webmaster@habach.de last update: 2006-06-26