Habach-online logo




Valid HTML 4.01!
Zur Geschichte der politischen Führung von Habach
basierend auf Informationen von Dr. Josef Freisl

Von 1073 bis 1802, während der Zeit des Chorherrenstifts Habach, hatte der Propst nach heutigem Verständnis die politische Führung von Habach inne. Der Propst war der erste Würdenträger und Vorgesetzte des Chorherrenstifts. Mit seinen Entscheidungen nahm er großen Einfluss auf das Stift und das dörfliche Leben.

Bis 1560 hatten die Augsburger Domherren den Propstsitz in Habach inne, danach fiel das Ernennungsrecht dem Herzog von Bayern zu.

1446 wurden die Stiftsdekane an Stelle der Pröpste Pfarrer von Habach. Danach wohnten die Pröpste in Augsburg, ab 1560 lebten sie in München, wo sie noch ein weiteres Amt bekleideten.

Die sechs Habacher Chorherren wählten unter sich den Dekan, dieser war dann auch immer Pfarrer von Habach. Jeder Chorherr war neben der Betreuung seiner Filialpfarrei für eine Aufgabe im Stift zuständig, zum Beispiel für die Einkünfte oder für die Schule.

1802 nach der Aufhebung des Stifts bei der Säkularisation wurden die Ortsobmänner vom Bezirk bestimmt. Ab 1818 wurde in Bayern die kommunale Selbstverwaltung aufgebaut. Die Dörfer Habach und Dürnhausen wurden zur Gemeinde Habach zusammen gelegt. Der Gemeindevorsteher und der Gemeindeausschuss wurden gewählt.

1871 im Rahmen der Reformen zum II. Deutschen Reich wurden dann die Organe des Bürgermeisters und des Gemeinderats geschaffen.


Gemeindeobmänner
1802 - 1805 invisible Andrä Karl (Reindl)
1805 - 1814 Nikolaus Neuner (Lenzschuster)
1815 - 1817 Adam Neuner (Lenzschuster)
up

Gemeindevorsteher
1818 - 1823 invisible Adam Neuner (Lenzschuster)
1824 - 1827 Josef Schwab (Kramer)
1828 - 1833 Kaspar Mayr (Weber)
1833 - 1848 Josef Kirnberger
1848 - 1851 Josef Schwab (Kramer)
1851 - 1854 Felix Kirchmayer (Maurer)
1854 - 1860 Andreas Reßler (Zuker)
1860 - 1869 Johann Promberger (Wagner)
1870 - 1871 Johann Jakob Schöttl (Kailer)
up

1. Bürgermeister
1871 - 1882 invisible Johann Jakob Schöttl (Kailer)
1882 - 1888 Ignaz Freisl (Jaudenmühler)
1888 - 1894 Ignaz Kölbl (Baur)
1894 - 1900 Emmerich Schwaiger
1900 - 1919 Franz Promberger (Wagner)
1919 - 1934 Johann Freisl (Bäcker)
1934 - 1945 Peter Führmann
1945 - 1972 Ulrich Sonner (Greinwald)
1972 - 1990 Josef Plinganser
1990 - 2002 Albert Metzler
2002 - 2008 Josef Neuner
2008 - Michael Strobl
up
   webmaster@habach.de last update: 2008-07-13