Habach-online logo




Valid HTML 4.01!
Osterfeuer

Osterfeuer werden am Osterwochenende vielerorts aufgrund verschiedener Bräuche entfacht. Als weltliche Volkssitte ist das Osterfeuer seit 1559 bezeugt, geht aber auf vorchristliche Traditionen zurück.

Osterfeuer sind wohl als Willkommensgruß an die Sonne im Frühjahr zu verstehen, die häufig mit verbrannte Puppe dürfte ein Sinnbild des sterbenden Winters darstellen.

Das Habacher Osterfeuer wird alljährlich am Abend des Ostersonntags auf dem Hinterfeld entzündet. Dabei werden unter anderem auch in der Karwoche im Gemeindegebiet eingesammelte alte Weihnachtsbäume und Heckenverschnitt mit verbrannt. Damit wird auch dem Brauch aus früheren Zeiten, demzufolge jeder im Dorf Holz oder anderen Brennstoff zum Scheiterhaufen beitragen sollte, Genüge getan.

osterfeuer
Osterfeuer 2006 (Aufbau) - Bild: Georg Hoiss
osterfeuer
Osterfeuer (Aufbau) undatiert
osterfeuer
Osterfeuer 2000 (Aufbau) - Bild: hebu
osterfeuer
Osterfeuer 2007 (Aufbau) - Bild: hebu
osterfeuer
Osterfeuer 2007 - Bild: hebu
osterfeuer
Osterfeuer 2007 - Bild: hebu
osterfeuer
Osterfeuer 2007: Blick zur Kirche - Bild: hebu
osterfeuer
Osterfeuer 2007 - Bild: hebu
osterfeuer
Osterfeuer 2007 - Bild: hebu
osterfeuer
Osterfeuer 2007 - Bild: hebu
osterfeuer
Osterfeuer 2007 - Bild: hebu
osterfeuer
Osterfeuer 2007 - Bild: hebu
osterfeuer
Osterfeuer 2007 - Bild: hebu
osterfeuer
Osterfeuer 2000: was bleibt ... - Bild: hebu
   webmaster@habach.de last update: 2007-04-09