Habach-online logo




Valid HTML 4.01!
Die Kirchen von Habach und Dürnhausen
basierend auf ...

invisible 1. Die alte Pfarrkirche St. Georg
invisible 2. Die Habacher Ulrichskirche
invisible 3. Die Dürnhauser St. Martinskirche

1. Die alte Pfarrkirche St. Georg
Der Text zur alten Pfarrkirche ist noch in Bearbeitung. Wir bitten um ein wenig Geduld ...
up

2. Die Habacher Ulrichskirche
Text und Bilder zur Ulrichskirche sind ebenfalls noch im Entstehen begriffen.
up

3. Die Dürnhauser Martinskirche
Die Kirche wurde am 25. Juli 1063 vom Bischof Bernhard von Velletri eingeweiht, im Auftrag des Bischofs von Augsburg, der zu dieser Zeit todkrank war. Die Kirche ist dem Heiligen Martin geweiht. Auf der Einweihungsurkunde findet sich auch der Stifter und Erbauer der Kirche: Graf Sigimar II. und seine Gemahlin Kerpirg. Graf Sigimar II. war wahrscheinlich ein Verwandter von Norbert von Hohenwart dem Gründer des Chorherrenstiftes Habach.

up

invisible
   webmaster@habach.de last update: 2007-04-09