Habach-online logo




Valid HTML 4.01!
invisible
Grußwort aus Habach
invisible
Bürgermeister Strobl
Michael Strobl
1. Bürgermeister
Als Bürgermeister der Gemeinde Habach freue ich mich, Ihnen die Gemeinde Habach vorzustellen.

Habach liegt an der Bundesstraße 472 zwischen Penzberg und Murnau. Der Ort liegt idyllisch im Voralpengebiet mit seinen von der letzten Eiszeit geprägten Moränenhügeln, Seen und Mooren. Von der südlich verlaufenden Hügelkette mit der Aidlinger Höhe hat man einen herrlichen Ausblick auf die bayerischen Alpen.

Die Gegend von Habach wurde wahrscheinlich um 600 n.Chr. zum ersten Mal besiedelt. Habach lag an der alten Salzstraße zwischen Reichenhall und Murnau.

Von 1085 bis 1802 war in Habach ein Kollegiatsstift, das zu den ältesten Gründungen der Klosterlandschaft des so genannten "Pfaffenwinkels" zwischen Lech und Loisach gehört. Die Pfarreien Dürnhausen, Hofheim, Riegsee, Hechendorf und Sindelsdorf wurden von den sechs Chorherren seelsorgerisch betreut.
Den Mittelpunkt von Habach bildet die eindrucksvolle Kirche St. Ulrich, die 1668 erbaut wurde. Die Kirche überzeugt durch ihre qualitätsvolle, fast ausschließlich barocke Ausstattung aus den Händen überregional bekannter Künstler.

Habach ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft der Gemeinden Antdorf, Sindelsdorf, Obersöchering und Habach. Im Jahre 2008 hatte die Gemeinde Habach mit dem Ortsteil Dürnhausen ca. 1030 Einwohner. In den letzten Jahren hatte Habach einen starken Zuzug zu verzeichnen, bedingt durch den wirtschaftlichen Aufschwung im östlichen Landkreis.

Durch die Umgehungsstraße ist Habach ruhig aber verkehrsgünstig gelegen. Die Bundesautobahn München - Garmisch, Ausfahrt Sindelsdorf, ist nur ca. 3 km entfernt. Die umliegenden Städte Penzberg, Murnau oder Weilheim erreicht man mit dem Auto in 10 bis 20 Minuten.

Habach besitzt einen Kindergarten und eine Grundschule mit Mittagsbetreuung. Ein reges Vereinsleben wie zum Beispiel Sportverein, Musikkapelle, Mütterverein, Schützenverein, Veteranen- und Kameradschaftsverein oder Kirchenchor bieten für jeden Bürger ein vielfältiges Angebot. Im Jahr 2009 wird mit dem Bau eines Vereinsheims für den Sportverein und die Musikkapelle begonnen.

Viele von den Bürgern und Vereinen organisierte Feste - regelmäßig oder spontan - wie z.B. Faschingsveranstaltungen, Veranstaltungen des Sportvereins und der Musikkapelle, der Seniorennachmittag, das traditionelle Erntedankfest sowie kirchliche Feste bieten ein gutes Forum, wo sich "Alteingesessene" und "Neubürger" oder "Jung" und "Alt" zwanglos treffen können, dies festigt auch das Zusammengehörigkeitsgefühl in unserer Gemeinde.

Die unmittelbare Gegend bietet Sommer wie Winter ein abwechslungsreiches Freizeit- und Erholungsangebot in herrlicher Landschaft. Die charmante, lebendige Gemeinde Habach bietet eine hohe Wohn- und Lebensqualität für ihre Bürger.

Ich würde mich freuen, Sie, liebe Leserinnen und Leser, in Habach begrüßen zu dürfen.

invisible
   webmaster@habach.de last update: 2009-03-28